Spiel

SV Arminia MD – Post SV

0 - 5

1. Spieltag

05/01/2017, 11:00

Durch ein ungefährdeten 5:0 Sieg bei Arminia Magdeburg, sicherten sich unsere Jungs nach 2015 den erneuten Einzug ins Pokalfinale. Bei frühlingshaften Temperaturen, jedoch kräftigen Wind, stellten unsere Postkicker schnell die Weichen auf Sieg. Nach nur 2 Minuten schlug es zum ersten mal im Arminia- Gehäuse ein. Baver hämmerte eine Ablage von Justin aus gut 17 Metern zum 0:1 in die Maschen. Post spielte hochkonzentriert seinen Stiefel runter, attackierte früh und stellte immer wieder geschickt die Räume zu.                                                               Arminia, – immerhin Klassenprimus in der Stadtliga mit 150:12 Toren fand nicht ins Spiel. Jedoch blitzte die Gefährlichkeit der Arminia-Offensive auf, wenn es doch mal gelang, vor das Tor der Postler zu kommen. Die Post-Kicker indes konnten ein ums andere mal gefährliche Aktionen starten und wie Marvin in der 32. Minute zum 0:2, auch abschließen. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit bedankte sich Willy bei den Arminen mit einem Flachschuss ins linke Eck dafür, dass sie ihn im Mittelfeld den Ball in aller Ruhe annehmen lassen, bis zum Strafraum dribbeln und sogar noch den Abschluss suchen ließen. Nach der Pause versuchte Arminia zwingende Torchancen zu erarbeiten. Jedoch setzte Justin den Versuchen ein Ende, als er zum 0:4 nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff einnetzte. Ihm gelang in der 48. Minute sogar noch das 0:5, was auch den Endstand darstellte.

Fazit: Post über weite Strecken dominierend, setzte sich in dieser Höhe auch verdient bei einer enttäuschenden Arminia durch und steht so im Endspiel um den KC- Pokal.