SV Union Heyrothsberge — Post SV Magdeburg

Zusammenfassung

Punkte liegen gelassen …

 

Bei herrlichen Fußball-Wetter reisten heute unsere Postkicker zum Punktspiel nach Gerwisch. Von der Tabellensituation her gesehen, eine klare Angelegenheit. Aber weit gefehlt. Die Postler begannen, aus welchen Gründen auch immer, nervös und hektisch. Auf Naturrasen, für die Postler jeher ungewohntes Spielgeläuf, war die Pass-Fehlerquote einfach zu hoch. Diese Fehler zwangen die Postler immer wieder zu Zweikämpfen, die dann verloren oder nur durch Fouls gelöst werden konnten. Aus einem solchen Foul resultierte in der 6. Spielminute die frühe Führung der Hausherren, als H. Riethmüller den fälligen Freistoß auf das Tor der Postler brachte. Keeper Dominik Barth sah bei der Aktion unglücklich aus, als der Ball ihm durch die Finger flutschte und über Linie rollte. Post versuchte nun etwas mehr Ordnung ins Spiel zu bringen, erarbeitete sich gute Chancen und glich in der 20.Minute durch M. Krause aus. Bei den Postlern schien nun alles seinen gewohnten Gang zu gehen, ehe M. Krause, eben noch Torschütze, einen katastrophalen Querpass vor dem eigenen Tor fabrizierte. B. Stange antizipierte die Situation gut, sprintete in den Pass und schloss kurzerhand mit einem Flachschuss zur 2:1 Führung für die Hausherren ab. Nun mussten die Postler erneut einem Rückstand hinterher laufen. In der Halbzeit gab´s daher noch mal deutliche Worte vom Trainergespann. Nach dem Seitenwechsel kamen die Postler wesentlich motivierter auf dem Platz und versuchten den schnellen Ausgleich zu erzielen. Es dauerte jedoch bis zur 55. Minute, ehe Ph. Kutz sich ein Herz fasste und aus 22 Metern abzog. Ähnlich wie der Postkeeper in der ersten Halbzeit, konnte auch der Torhüter der Gastgeber den Ball nicht festhalten. Bei Versuch den Ball über die Latte zu lenken, senkte sich dieser über die Fingerspitzen ins Tor. Damit war der Ausgleich geschafft und die Postkicker gingen es nun an, alle 3 Punkte aus Gerwisch mitnehmen zu wollen. Allerdings gelang es trotz mehrerer Großchancen nicht, den Ball im Gehäuse der Hausherren erneut unterzubringen. Post lässt nun freilich ungewollt Punkte im Kampf um die Tabellenspitze liegen und findet sich zumindest erstmal auf dem 2.Platz wieder und muss nun nächste Woche, wieder auf Rasenplatz in Karith, unbedingt 3 Punkte holen.

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
15/04/2018 80' Stadtliga 2017/18 15

Spielort

Gerwisch/Hey
Eschenweg 8, 39175 Gerwisch, Deutschland

Ergebnisse

Club1. Hz2. HzToreSpielausgang
Union202Draw
Post112Draw

Post

2Dominik Barth Abwehr
4Robert Borg Abwehr
5Colin Aisch Abwehr
6Willy Schlee Mittelfeld
7Marvin Neugebauer Mittelfeld 60'
8Moritz „Mo“ Gigas Mittelfeld
9Noah Sternberg Mittelfeld
10Philipp Christian Kutz Angriff 55'
12Fabian Gall Mittelfeld
14Mustafa Sultani Angriff
15Marvin Krause Mittelfeld 20'
18Oliver Jay „O.J.“ Tretow Mittelfeld
19Ferris Kurt Kalkofen Mittelfeld 75'
20Karl Hösel Mittelfeld
21Hans Niclas Hartmann Abwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *